Login

Das COVID-Präventionskonzept ist fix und Wichtiges zum Training

05/23/21

Liebe Teilnehmer*innen!

In knapp 2 Wochen wird unser Premieren-Turnier im Statdpark über die Bühne gehen. Obwohl die Anmeldung noch bis Mittwoch 26.5.2021 offen ist, möchte ich Euch vorab informieren, wie die COVID-Präventionsmaßnahmen nun gestaltet sind und wie das Training ablaufen wird. Für den einen oder die andere von weiter weg, können die Präventionsmaßnahmen ja auch Einfluss auf die Reiseplanung haben.

COVID-Präventionsmaßnahmen:
Wie gewohnt, muss man eines der 3 G erfüllen und nachweisen, und das über den gesamten Zeitraum unseres Turnieres, bestehend aus Training, Wettkampf und Siegerehrung. Dass sich das mit Antigen-Tests, die 48h gültig sind, einfach ausgeht, empfehle ich Euch, die Reise so zu planen, dass Ihr Euch am Freitag vor dem Training in Graz testen lässt. Testen bei der Grazer Messe (Haupt-Teststraße in Graz) ist derzeit mit Wartezeiten verbunden, deshalb habe ich am Tummelplatz 3 (wenige Gehminuten von der Turnierzentrale) einen Slot für bis zu 90 Personen am Freitag 4.6. zwischen 7:30 und 9:30 reserviert. Wer von diesem Angebot Gebrauch machen möchte, sollte sich sobald wie möglich unter https://apotheken.oesterreich-testet.at/ beim Test-Center Tummelplatz anmelden. Auch wenn auf der Anmeldeplattform die Terminauswahl erst mit 8:00 Uhr beginnt, wird seitens der Betreiber (Opern Apotheke, Marita Hödl  0316/82964760) gebeten, auch Termine ab 7:30 zu vereinbaren, dass wenn nötig, sich alle 90 Tests vor der ersten Trainingsrunde ausgehen.

Bitte bedenkt, dass wenn Ihr Euch zu Hause am Donnerstag um 17:30 testen laßt, dass dieser bei der Siegerehrung am Samstag um 18:30 leider nicht mehr gilt. Seitens der Sport Austria wird empfohlen, bereits getestet (mittwochs, weil Donnerstag Feiertag ist) nach Graz zu reisen, und am Freitag in Graz nochmals zu testen.

Der Rest ist bereits gewohnte Sache für alle die heuer schon Turniere gespielt haben. Bitte lest euch dennoch unbedingt das Präventionskonzept aufmerksam durch. Es steht genau drinnen, wie die Registrierung ablaufen wird und wie sich jede/r Teilnehmer*inn im LSZ, im Stadtpark aber auch außerhalb der sportlichen Betätigung zu verhalten hat.

Training und Registrierung:

Betreffend Training möchte ich Euch nochmals daran erinnern, dass Ihr ohne Anmeldung zu den Trainingsrunden via Metrix auf dem Parcours nicht trainieren könnt. Vor Beginn der persönlichen 1. Trainingsrunde müsst Ihr Euch in der Turnierzentrale registrieren. Dabei wird

  • der COVID-Nachweis vorgewiesen, 
  • Eure Akkreditierung entgegengenommen
  • Euer Birdie Book übergeben.

Das Birdie-Book ersetzt in diesem Turnier die Tee-Signs!! Passt gut darauf auf; Ihr werdet es brauchen! Wer dem DGCG auf Instagram folgt, wird ja schon bemerkt haben, dass seit ein paar Tagen, täglich ein neues Hole (eine Seite aus dem Birdie-Book) vorgestellt wird.

In der Turnierzentrale sind für Euch gekühlte Getränke, gesponsert von Coca Cola, vorbereitet.

Um über die Sicherheit des Parcours-Layouts (Sicherheit der Passant*innen) mehr zu erfahren, bitte ich Euch in eigener Sache, während der Trainingsrunden alle Lagen außerhalb des Fairways in einem Extra-Birdie-Book einzutragen. Jeder/e Flightleader*in bekommt das dafür vorgesehene Birdie-Book ebenfalls bei der Trainings-Registrierung.

Liebe Grüße Bernhard

Sponsors

Share

What would you like to share?